Imexus 28

Die „Imexus 28“ ist ein weltgrößter Power-Sailer, der ohne Sondergenehmigung trailerbar ist, hat mit einer Rumpflänge von 8,50 m das größte Raumangebot und durch die längere Wasserlinie und größere Segelfläche deutlich mehr Geschwindigkeitspotenzial unter Segel als vergleichbare Boote.

Durch die ausgeklügelte Konstruktion des Wasserballastsystems und der angepassten Motorisierung, erreicht die Imexus 28 eine Geschwindigkeit von über 25 Knoten. Dank der speziellen Gestaltung bietet Imexus 28 in vielen Hinsichten eine höhere Sicherheit. Der 750 Liter große Wasserballast und 55 kg schwere Schwertballast und die Sicherheit aus der stabil gestalteten Bootrumpf sichern die Stabilität auch bei aufkommendem Sturm.

Die „Imexus 28“ ist sehr gut geeignet zum Flusswandern. Ideale Segelyacht für Binnenseen, Flüsse, Kanäle und natürlich auch für küstennahe Gewässer. Durch den stabilen V-Jüttbaum kann der Mast von einer Person innerhalb kürzester Zeit gelegt werden. So wird in wenigen Minuten aus dem schnellen Segleyacht eine rasante Motoryacht.

Die Imexus 28 begeistert als geräumige Fahrtensegelyacht auch anspruchsvolle Segler und wird auch Ihre Wünsche voll und ganz erfüllen. Die Vorteile dieser Kombination sind bahnbrechend und eröffnen Ihnen Möglichkeiten, die Sie mit einer herkömmlichen Yacht nicht erleben können.

Technische Daten der Imexus 28

mit Innen, Außenbord-Motoren

Länge Rumpf ü.a.: ca. 8,50 m
Länge Wasserlinie: ca. 8,05 m
Breite ü. a. ca. 2,55 m
Gewicht leer ohne Motor: ca. 1.480 kg
Tiefgang: ca. 0,30 m / 1,45 m
Schwert Ballastgewicht: ca. 55 kg
Wasserballast: ca. 750 Liter
Zusatzballast „M“-Version: ca. 165 kg
Motorisierung „M“-Version: bis 140 PS
Mastlänge: ca. 9,00 m
Segelfläche Groß/Fock/Genua: ca. 16 qm / 12,2qm/15,5qm
Stehhöhe: ca. 1,85 m

PDF-Downloads

Galerie

 

Imexus 28 auf Imexus Yachts Austria, 30. Januar 2015